Willkommen * Welcome * Bienvenidos
Willkommen * Welcome * Bienvenidos

Unsere Gruppen

Krippe

In unserer Krippengruppe betreuen wir 12 Kinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren.

 

Eine Vertrauensvolle Beziehung zwischen dem Kind und den pädagogischen Fachkräften sowie zwischen den Eltern/Erziehungsberechtigten und pädagogischen Fachkräften ist für die Krippenkinder, aber auch für die Kindergartenkinder, eine wichtige Grundlage. Daher muss der Übergang und Start im CASA LUZ induviduell und sensibel besprochen und angepasst werden.

 

Die Kinder machen in dem Alter meist die ersten Erfahrungen als Mitglied einer Gruppe und sammeln gemeinsam viele Erfahrungen und erleben sich als Teil einer Gemeinschaft mit Gleichaltrigen. Erste Freundschaften entstehen und täglich sind  Entwicklungsschritte in beispielsweise der Sprachentwicklung oder Motorik zu beobachten. Zusammenhänge werden begriffen und Konsequenzen abgeschätzt (Z.B. wenn ich den Turm umwerfe kippt er um).

Neben dem motorischen werden noch der kognitive, der kreativ-ästhetische, der sprachliche und der sozial-emotionale Entwicklungsbereich gefördert. Zusätzlich dazu ist es in diesen ersten Lebensjahren eines Kindes besonders wichtig, die Selbständigkeit zu ermutigen. Dazu gehört das eigenständige Essen, das Anziehen einzelner Kleidungsstücke oder auch der Übergang von einer Windel zum Toilettengang. Im Krippenalter werden erste soziale Kontakte geknüpft und Beziehungen außerhalb der Familie aufgebaut. Dabei ist vor allem die Art und Weise des Umgangs mit anderen Kindern und Erwachsenen wichtig. Dabei spielen die pädagogischen Fachkräfte in der Gruppe eine wichtige Vorbildfunktion. Ein weiteres wichtiges Ziel zum Ende der Krippenzeit ist, das Kind auf den Kindergarten vorzubereiten. Dies geschieht beispielsweise durch Besuche in der Kindergartengruppe in derem Morgendkreis oder im Freispiel.

Kindergarten

Der Übergang der Kinder in die Kindergartengruppe wird individuell geplant und angepasst. Besuchte das Kind bereits unsere Krippe läuft der Wechseln meist sehr entspannt, weil das Kind die pädagogischen Fachkräfte, Räumlichkeiten und anderen Kinder bereits kennt. Vor dem Wechsel hat es die Möglichkeit, die Kindergartengruppe bereits mehrfach zu besuchen und an deren AKtivitäten teilzunehmen.

 

Wenn das Kind neu ins CASA LUZ kommt besprechen die pädagogischen Fachkräfte den individuellen Ablauf der Eingewöhnung mit den Eltern /Sorgeberechtigten. Eine Vertrauensvolle Beziehung zwischen allen Beteiligten ist eine wichtige Grundlage für eine gute Zusammenarbeit und Entwicklung.

 

Im Kindergarten werden unter anderem die bereits erlernten Kenntnisse weiter vertieft. Die Motorik wird verfeinert, die Sprache genauer und die kognitiven Kenntnisse erweitert. Dazu kommen neue Bereiche, in die die Kinder eingeführt werden. Das können spezielle Themengebiete, soziale Umgangsformen oder auch eine neue Art des Spielens, zum Beispiel in Form eines Rollenspiels, sein. In dieser Zeit werden weitere soziale Kontakte aufgebaut und bereits bestehende Beziehungen gefestigt.

Die Vorschulkinder werden auf die Grundschule vorbereitet, indem die verschiedenen Entwicklungsbereiche mit den nötigen Grundkenntnissen gefüllt werden. Die Sprache wird gefördert durch Reimwörter, Bilderbücher und Geschichten. Zudem werden die mathematischen Kenntnisse der Kinder in Form von Zahlen oder geometrischen Formen erweitert. Dabei lernen die Kinder jedoch immer spielerisch. Das Kennenlernen weiterer Themenbereiche, wie Natur, Jahreszeiten, Weltraum, Dinosaurier usw. ist Teil des Alltags der Kinder. Mit den Kindern werden Ausflüge zu unterschiedlochen Themen unternommen.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© 2005 - 2021 CASA LUZ Krippe Kindergarten / Child nursery Preschool / Guardería infantil