Willkommen * Welcome * Bienvenidos
Willkommen * Welcome * Bienvenidos

Unsere Gruppen

Krippe

In unserer Kinderkrippe betreuen wir Kinder im Alter von 15 Monaten bis 3 Jahre. Grundvoraussetzung ist, dass die Kinder laufen können. Die Mobilität ist eine entscheidende Stufe der Entwicklung. Sobald sie diese erreicht haben, ist es den Kindern möglich, ihre Welt aus einem ganz neuen Blickwinkel zu sehen.

In der Krippe werden bereits die verschiedensten Entwicklungsbereiche gefördert. Dies wird zum Beispiel durch spezielle Angebote für die Kinder möglich. Neben dem motorischen werden noch der kognitive, der kreativ-ästhetische, der sprachliche und der sozial-emotionale Entwicklungsbereich gefördert. Zusätzlich dazu ist es in diesen ersten Lebensjahren eines Kindes besonders wichtig, die Selbständigkeit zu fördern. Dazu gehört das Essen mit Besteck, das Anziehen oder auch der Übergang von einer Windel zum Toilettengang. Im Krippenalter werden erste soziale Kontakte geknüpft und Beziehungen außerhalb der Familie aufgebaut. Dabei ist vor allem die Art und Weise des Umgangs mit anderen Kindern und Erwachsenen wichtig. Ein weiteres wichtiges Ziel in der Krippenzeit ist, das Kind auf den Kindergarten vorzubereiten und ein Fundament für den späteren Alltag dort aufzubauen.

Kindergarten

Im Kindergarten werden unter anderem die bereits erlernten Kenntnisse in der Krippe weiter vertieft. Die Motorik wird verfeinert, die Sprache genauer und die kognitiven Kenntnisse erweitert. Dazu kommen neue Bereiche, in die die Kinder eingeführt werden. Das können spezielle Themengebiete, soziale Umgangsformen oder auch eine neue Art des Spielens, zum Beispiel in Form eines Rollenspiels, sein. In dieser Zeit werden weitere soziale Kontakte aufgebaut und bereits bestehende Beziehungen gefestigt.

Die ältesten Kinder des Kindergartens (5 - 6 Jahre) sind in der Vorschul-Gruppe. Hier werden sie auf die Grundschule vorbereitet, indem die verschiedenen Entwicklungsbereiche mit den nötigen Grundkenntnissen gefüllt werden. Die Sprache wird gefördert durch Reimwörter, Bilderbücher und Geschichten. Im Bereich Literacy lernen die Kinder Silben klatschen, das ABC und Anlautspiele. Zudem werden die mathematischen Kenntnisse der Kinder in Form von Zahlen oder geometrischen Formen erweitert. Dabei lernen die Kinder jedoch immer spielerisch. Das Kennenlernen weiterer Themenbereiche, wie Natur, Jahreszeiten, Weltraum, Dinosaurier usw. ist Teil des Alltags der Kinder. Mit den Kindern werden hier sehr viele Ausflüge zu den entsprechenden Themen unternommen. Diese finden mindestens zweimal im Monat statt.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© 2016 Casa Luz